49. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2018
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

49. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2018

Tickets für das 49. Deutsche Jazzfestival Frankfurt 2018.

49. Deutsches Jazzfestival Frankfurt
Eröffnungskonzert
Montag, 22. Oktober 2018
20:00, Großer Saal

„Hut ab!“ - Albert Mangelsdorff@90

Christof Lauer, Tenorsaxophone
Joachim Kühn, Piano
Pierre Favre, Drums
Nils Wogram, Trombone
Samuel Blaser, Trombone
Stefan Lottermann, Trombone
Bruno Chevillon, Bass
Daniel Humair, Drums u.a.
hr-Bigband
Jim McNeely, Leitung

Das Eröffnungskonzert des 49. Deutschen Jazzfestivals Frankfurt feiert Albert Mangelsdorff, der am 5. September 90 Jahre werden würde. Ein halbes Jahrhundert galt der weltberühmte Frankfurter als wichtigster Botschafter des Jazz made in Germany und bis heute lebt sein künstlerisches Vermächtnis. Das wird nicht zuletzt dieses Konzert zeigen. Größen wie Joachim Kühn, Pierre Favre oder Christof Lauer erinnern an ihren musikalischen Weggefährten. Die „Trombirds“ Nils Wogram, Stefan Lottermann und Samuel Blaser errichten neue Tongebäude auf dem von Albert gelegten Fundament. Mehrstimmiges Spiel auf der Solo-Posaune, Duo-, Trio- und Quintett-Besetzungen garantieren ein abwechslungsreiches Konzerterlebnis. Zu guter Letzt lässt die hr-Bigband Kompositionen von Albert Mangelsdorff im jazzorchestralen Rahmen glänzen, eigens arrangiert von Jim McNeely: „Never let it end!“

Dienstag, 28. Oktober 2018
20:00, Mousonturm Saal

Kamaak Williams

Kamaal Williams is the latest project led by prolific South London artist Henry Wu.
As the mastermind behind Yussef Kamaal, Wu released a landmark album for British jazz with 2016´s Black Focus. This latest collective continues the tradition of fusing jazz with the sound of urban London, with a live show that captures all the raw energy for which Wu has become known.
The ensemble features Josh McKenzie aka McKnasty on drums, a formidable force who was playing and touring with acts such as Dennis Rollins and Robert Glasper from the age of 17 and Pete Martin on Bass, an original member of Courtney Pine´s infamous line up in the late 90´s. With shows at Glastonbury and Koko, as well as worldwide festival appearances behind them, the band have already become an in-demand outfit in their own right.
The idea was formed after Wu and McKenzie, who´d first gigged together in 2010, played a show in Belgium in 2017. After a long hiatus and without any rehearsal, the pair instantly reignited a spark which inspired the creation of the ensemble, and the album ´2.0´ soon followed. The album is the debut release on Black Focus Records, a new musical outlet for Wu´s community of friends and collaborators who currently have the world´s attention locked onto the capital. Releases from London´s underground movement are set to follow.

Das 49. Deutsche Jazzfestival Frankfurt 2018 ist eine Veranstaltung des Hessischen Rundfunks / hr2-kultur in Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt am Main / Dezernat für Kultur und Wissenschaft.

KEINE TERMINE VERFÜGBAR
HR2 Banner


Vorverkaufsstelle im Funkhaus am Dornbusch & CallCenter:

hr-Ticketcenter, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt
Der hr-Shop ist geöffnet:
Montag bis Freitag 11:30 Uhr bis 19:00 Uhr und eine Stunde vor Konzertbeginn 

Telefonisch sind wir von 08:30 bis 19:30 Uhr montags bis freitags sowie samstags und sonntags von 10:00 bis 15:00 Uhr für Sie da.
Telefon: 069 155-2000